Tag Archives: betriebliche Altersversorgung

Haftungsfalle: Nachschusspflicht des Arbeitgebers

Was den meisten Arbeitgebern nicht bekannt ist… Bei Pensionskassen sowie Direktversicherungen erlaubt das Betriebsrentengesetz unter bestimmten Bedingungen, dass der Arbeitgeber bei Ausscheiden des Arbeitnehmers die Höhe der Anwartschaft des ausgeschiedenen Arbeitnehmers auf den Wert des Direktversicherungs- bzw. Pensionskassenvertrags begrenzt. Dies ist die sog. Anspruchsbegrenzung bzw. versicherungsvertragliche Lösung (§ 2 Abs. 2 Satz 4-7 und Abs.…

Weiter lesen →